Mitgliederlogin
Benutzername:
Passwort:
Passwort vergessen?
Mitglied werden!

Du bist hier: Startseite

Willkommen auf meinen Seiten.


Diese Seite gehört zur Ladano Gruppe. Mit Ihrer Registrierung sind Sie automatisch auch in allen Communitys der Ladano Gruppen registriert.

Zunächst etwas zu mir.

Ich bin Astrophysiker, Molekular Biologe und Parapsychologe in der Schweiz . Wobei Parapsychologe natürlich kein Beruf ist. Zumindest kein anerkannter. Tatsächlich ist die Parapsychologie eine Pseudowissenschaft die gerade unter meinen Kollegen zu viel Schmunzelei führt.

Gerade aufgrund meiner eigentlichen Berufe und meinem Hobby kann ich die Skepsis nur all zu gut nachvollziehen. Hätte ich nicht vor Jahren einschneidende Erlebnisse gehabt, wäre ich ebenfalls ein Schmunzler.

Aber Sie können sich überhaupt nicht vorstellen wie sich Physik und Parapsychologie ergänzen wenn man sich einfach mal die Zusammenhänge ansieht.

Für die Skeptiker unter Ihnen


Sowohl in der Physik als auch in der Parapsychologie suchen wir nach Wahrheiten. Wieso ist etwas wie es ist? Wir versuchen die Kausalitäten zu verstehen und zu dokumentieren.

Aber wir können niemals feststellen ob etwas einer Tatsache entspricht oder nicht. Wir können nur anhand von Experimenten feststellen, dass etwas nicht falsch ist. Damit ist es aber keinesfalls richtig.

Nehmen wir ein Beispiel aus der Physik

Wenn Sie einen Stift in der Hand halten und diesen schließlich los lassen fällt er zu Boden. Ich könnte nun aber auch behaupten, dass dieser Stift nicht fällt sondern schwebt oder gar an die Decke fliegt. Diese Behauptung wäre nicht falsch. Aber aufgrund der Gravitation, zumindest auf der Erde,  auch nicht richtig.

Das heißt, wir erkennen nur das als Tatsache an, was wir auch tatsächlich erfahren. Wenn Sie diesen Stift also fallen lassen, erfahren Sie, dass dieser Stift unmöglich, meiner Behauptung nach, schweben kann. Würde er dies tun, wären wir bereits im Bereich des Übernatürlichen, da wir uns in der Physik immer nur im Bereich der Naturgesetze (dem NATÜRLICHEN) befinden dürfen.

Tatsächlich ist es aber so, dass wir heute die Möglichkeiten haben diesen Stift schweben zu lassen. Und ich rede hier nicht von der naheliegenden Schwerelosigkeit auf der ISS.

Der Schlüssel hierzu ist einfach in der Quantenmechanik zu finden. Wir wissen vergleichsweise erst seit kurzem von der Quantenphysik. Vom verstehen kann überhaupt nicht die Rede sein. Wir kratzen nur an ihr. Und seit wir dies tun hat sich sehr viel getan auf der Welt. Ihr Gerät mit dem Sie gerade diese Zeilen lesen wäre ohne Quantenphysik niemals möglich gewesen.               

Somit erweitern wir unserer Erfahrungen, unser Wissen. Und wir verschieben die uns bekannten Naturgesetze ein wenig. Aus der Frage "Wie ist das möglich?" wird langsam aber kontinuierlich immer mehr die Antwort auf die eigentliche Frage.

Aber wie fügt sich die Parapsychologie da ein?


Dazu muss ich zuerst die Parapsychologie in einem Satz erklären.

"Die Parapsychologie untersucht Phänomene die sich nicht mit dem Schulwissen erklären lassen"

Wieso gibt es Menschen mit telekinetischen Fähigkeiten? (Ja, die gibt es)
Wieso gibt es Menschen mit dem sogenannten dritten Auge? (Ja, auch die gibt es)

Und wie machen diese Menschen das?

Als Physiker bin ich der festen Überzeugung, dass auch hier die Quantenmechanik verantwortlich ist.

Schauen Sie

Das Gehirn ist das einzige Organ, dass bis heute noch nicht verstanden wird. Warum wir etwas wissen, uns etwas merken können oder uns an Dinge erinnern ist medizinisch gesehen leicht erklärt. Es bilden sich schlicht und stetig neue Synapsen. Ihre Festplatte verknüpft Programm und Dateiparameter anhand von Einsen und Nullen und Ihre Gehirn verknüpft Erfahrungen usw. eben mit Synapsen. Medizinisch ist das natürlich nicht korrekt erklärt. Aber es lässt Sie die Funktionsweise leichter verstehen.

Nur, wenn das alles wäre was unser Gehirn tut wären wir leblose Roboter. Denn, so etwas wie Instinkt oder gar Bewusstsein (z.B. das Bewusstsein über die Endlichkeit unser selbst) kann alleine durch Synapsenbildung nicht sein. Zumindest konnte bislang kein Mediziner hierzu einen Beweis liefern. Man vermutet zwar zu wissen in welchen Regionen unseres Gehirns unser Bewusstsein und unsere Persönlichkeit beheimatet ist, aber zu 100% wissen tun wir es nicht.

Warum gibt es Menschen mit Inselbegabung? Menschen die scheinbar oder auch tatsächlich weit aus mehr an Potential ihres Gehirns nutzen als Sie oder ich?

Warum können manche Autisten schneller große Zahlen im Kopf rechen als wir sie in den Taschenrechner eingeben können?

Auch hier gibt es nur medizinische Vermutungen. Von Tatsachen ist man weit entfernt. Dennoch weiß jeder, dass es diese Dinge gibt. Was also unter anderen Umständen übernatürlich wäre ist dann doch natürlich.

Ein weiterer Bereich der Parapsychologie, vermutlich der Bereich auf den Sie gewartet haben, ist natürlich auch der, des Lebens nach dem Tod mit allem was dazu gehört.

Die meisten Physiker sind der festen Überzeugung, dass der Tod nichts anderes ist als "Licht aus" und "Ende der Existenz".

Obgleich gerade die Physik predigt, dass Energie nicht verloren gehen kann. Wenn Sie aber mit einem Physiker über dieses Thema sprechen und ihn fragen was denn dann mit der Lebensenergie ist werden Sie Antworten erhalten die mehr Fragen als Wissen aufwerfen.

Persönlich bin ich auch der festen Überzeugung, dass der Tod für viele tatsächlich "Licht aus" bedeutet.

!Aber Vorsicht! Ich sagte viele. Nicht alle.


Bei einigen bin ich mir sicher (bzw. weiß ich aus eigenen Erfahrungen), dass die Quantenmechanik das Bewusstsein weiter existieren lässt. Ebenso bin ich mir auch sicher, dass diese eben dieses Bewusstsein transferieren lässt, bzw. sich wahrscheinlich selbst transferiert und somit die sogenannte Reinkarnation einleitet.

Hierzu möchte ich kurz vorgreifen. Ich konnte einige interessante Untersuchungen machen und mich mit vielen "scheinbar" Betroffenen unterhalten. Seine Erinnerungen und Erfahrungen in den neuen Körper mitzunehmen ist vermutlich Quatsch. Da ein neuer Körper auch ein neues Gehirn bedeutet. Mit neuen Synapsen und Erfahrungen. Aber kleine Dinge, kleine Erfahrungen werden wohl tatsächlich übernommen. Die Quantenphysik kann das nicht verneinen. Denn, wenn unser Bewusstsein auf der Quantenmechanik basiert steht einer Informationserhaltung im Kleinen wissenschaftlich gesehen nichts im Wege.

Kurz um. Spuk (um hier kurz einzuschneiden) wird eher nicht von wahrer Intelligenz gesteuert. Vielmehr ist eben dieses quantisierte Bewusstsein mit seinen rudimentären Informationen zuständig, dass sich die Person eben versucht bemerkbar zu machen. Ich könnte mir vorstellen, dass sich dies ähnlich eines wirren Traumes darstellt.

Aber wieder zurück zur anerkannten Wissenschaft.

Wir stecken mit den Quantentheorien noch in den Kinderschuhen. Wahrscheinlich sogar eher noch im Strampelanzug. Dennoch sind wir, obgleich wir ständig neues erfahren, so borniert nichts zu akzeptieren was nicht mit den Naturgesetzen zu vereinbaren ist. Sicher. Wenn wir etwas neues entdecken, dass so in der Form nicht in unser Hamsterrad der Wissenschaft passt, wird das besagte Hamsterrad einfach etwas vergrößert. Man kann also immer sagen "Ja das wussten wir. Ist ja logisch. Denn es passt zu den Naturgesetzen (Hamsterrad) die wir kennen".

Ich persönlich denke, und dafür werde ich mehr belächelt als über meine Leidenschaft der Parapsychologie, das wir sehr viel über uns und das Universum wissen. Tatsächlich aber werden wir die Dinge wahrscheinlich niemals vollständig begreifen.

Zu parapsychologen.net


Ich habe mich für die Ladano Software entschieden weil ich diese Themen nicht nur mit Foren abhandeln möchte. Ich werde mich auch bemühen regelmäßig Blogs zu verfassen um Sie mit interessanten Themen zu versorgen.

Das Forum selbst ist in drei Kategorien aufgeteilt.

  • Parapsychologie im Allgemeinen
  • Parapsychologie (Ufos, Aliens und co)
  • Okkultes
 
Wobei der Dritte Bereich nur über wenige Foren verfügen wird, da dies nicht mein Thema ist. Ich bin Ihnen aber für Anregungen jederzeit Dankbar.

Und nun wünsche ich Ihnen viel Spaß auf meinen Seiten

Ihr SimonCH











Am 13.06.2015 um 14:22 pm [melden]

Ufovideo aufgetaucht

 
 
Vor zwei Jahren hat ein Amateurfilmer auf einer Flugshow in Chile wahrscheinlich nicht schlecht gestaunt als er feststellte, dass nicht nur Kampflugzeuge ihre Kunststückchen zeigen.